DIY Shirt bemalen mit 3D Farben

DIY Shirt bemalen

Schon vor Ewigkeiten wollte ich mal ein Shirt mit 3D Farben malen, beziehungsweise es einfach mal ausprobieren. Von dem Versuch möchte ich euch heute berichten.

DIY Shirt bemalen

Bei Amazon habe ich mir die 3D Textilfarben von Stylex bestellt. Die Farben sind bunt, sodass sie auch perfekt sind, wenn man mit Kindern auf Geburtstagen & Co Shirts oder Beutel bemalen möchte. Allerdings sind die Farben auch echt schnell leer, also lieber ein paar Packungen einplanen.

Geschwister- Shirt bemalen

Mein erster Versuch war ein Geschwister- Shirt mit „brother“ und „sister“ auf dem Rücken. Ich habe ganz einfache UNI-Shirts benutzt.

Man kann direkt loslegen. Kappe abmachen und das Motiv kann aufgemalt werden. Alles muss dann nur noch ein paar Stunden trocknen und der 3D- Effekt auf dem Shirt entsteht. Es muss auch nicht gebügelt werden und ist nacher noch waschbar.

Unser Ergebnis 🙂 Sieht auch ziemlich cool in schwarz/weiß aus, wir haben unseres noch ein bisschen mit Farbeffekten bearbeitet.

Geburtstagsshirt gestalten

Außerdem wollte ich ausprobieren, ob die 3D Farben eine gute Alternative für ein Geburtstagsshirt sind. Normalerweise bedrucken wir unsere Shirts am Liebsten: Geburtstagsshirt selber bedrucken.

So habe ich für Emma ein Shirt zum 2ten Geburtstag gestaltet mit Muffin, Geburtstagskerze und natürlich der Zahl. 

Fazit

Es war ein spannender Versuch mit den 3D Farben und die Ergebnisse sind garnicht mal so übel. Allerdings ist es mir ein wenig zu unperfekt. Für solche Projekte werde ich in Zukunft doch eher auf die druckbare Version zurückgreifen. Für Kinder finde ich die Farben allerdings ganz toll. Sie haben mit Sicherheit einen riesen Spaß daran alte T-Shirts zu gestalten, die vielleicht durch Flecken nicht mehr so schön zu tragen waren!

Eure Anna

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.