DIY - mit Kindern

Natur Traumfänger mit Kindern basteln

15. August 2017
Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Wir waren heute draußen kreativ und haben einen Natur Traumfänger mit Maxi gebastelt. Wir sind total begeistert von Traumfängern, ich erinnere mich sogar noch an den, der früher in meinem Zimmer hing. Die Traumfänger lassen natürlich die guten Träume durch das Netz, die Alpträume bleiben aber draußen. Unser Balkon hat nun also auch einen Traumfänger, aus Naturmaterialien 🙂

Traumfänger mit Kindern basteln

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Aus unserer Bastelkiste haben wir nur einen Wollfaden mitgenommen, den Rest gibt es Draußen. Zuerst wurden Stöcker und Blätter gesammelt. Für den Außen“ring“ brauchte es etwas stabilere Äste.

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Um die Ecken haben wir den Faden gewickelt, sodass ein Dreieck entsteht und zum Schluss haben wir einen Knoten gemacht.

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Danach haben wir den Faden einfach außen um die Äste gewickelt bis ein Muster enstand, dass einem Traumfängernetz ähnelte. Wir wollten es nicht so aufwendig weben, damit wir irgendwann die Fäden einfach abwickeln können und die Stöcker wieder mit rausnehmen können 🙂

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Unten haben wir dann nur noch die Blätter angeknotet anstatt der typischen Federn.

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Wir sind stolz auf das Ergebnis und es hat super viel Spaß gemacht. Lohnt sich auf jeden Fall nachzumachen!

Natur Traumfänger mit Kinder basteln

Bis bald,

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.