Unser Sonntag in Bildern – Familienalltag

Familienalltag

Wir haben heute die Kamera mit durch unseren Familienalltag genommen und ich habe wirklich Respekt vor allen, die es schaffen, ein ganzen Wochenende in Bildern fest zu halten. Über 200 Bilder habe ich eben von der Kamera übertragen und über eine Stunde wurde sortiert und ausgewählt. Aber jetzt zu unserem Sonntag.

Der Morgen begann so unglaublich entspannend! Um kurz vor 8 sind wir aufgestanden und die Beiden haben zusammen – ohne Streit! – Lego im Kinderzimmer gespielt. Ich hatte Zeit mir einen Tee zu kochen…Familienalltag Familienalltag

… und habe erstmal Emmas Küche aufgeräumt und ein wenig das Wohnzimmer. Hier geht es zu unserem Beitrag zu dem DIY Spielhaus.

Familienalltag Familienalltag Familienalltag

Danach haben wir zusammen den Frühstückstisch gedeckt, die Brötchen aufgebacken und die Eier gekocht. Emma hat währenddessen die Brettchen abgeräumt und ist daran verzweifelt sie wieder auf den Tisch zu kriegen *lach* Ich durfte ihr dann aber helfen und sie war zufrieden.

Familienalltag
Oberteil von maxomorra, Hose und Socken von Smafolk

Danach gab es dann erstmal ein frisches Outfit…

Familienalltag
Overall von Smafolk, Mütze von maxomorra, Gummistiefel von Aigle

Familienalltag Familienalltag

Familienalltag
Jacke von nameit, Schal von P.Eisenherz, Mütze von Band of Rascals

…und wir wollten direkt die Sonne genießen. Als wir dann rausgingen, fing es natürlich an zu regnen. Zum Glück aber nur wenige Minuten und dann kam die Sonne wieder.Familienalltag Familienalltag Familienalltag

Es ist mittlerweile so schön mit den Beiden auf dem Spielplatz. Noch vor wenigen Wochen wollte Emma sich nur auf den Boden setzen und alles essen, was sie finden konnte. Das ist vorbei und es wird richtig gespielt draußen und in alle Richungen gelaufen.Familienalltag Familienalltag

Momentan streiten die Beiden wirklich oft *grmpf*, aber draußen ist einfach alles gut. Sie haben ihren Spaß und Maxi möchte Emma alles zeigen und beibringen, was man so machen kann. Familienalltag Familienalltag

Am Besten finden sie das Rutschen!

Familienalltag

Familienalltag Familienalltag Familienalltag Familienalltag Familienalltag

Draußen fängt alles an zu blühen und ich habe von Maxi schon wieder ganz viele Blümchen bekommen, jeden Tag 😉

Familienalltag Familienalltag

Dann wurde sich über die Waffelpackung und das übergebliebene Brötchen hergemacht. Emma war aber etwas misstrauisch als sie ein Stück ihrer Waffel gegen ein langweiligen Stück Brötchen tauschen sollte. Am Ende wurden sie sich aber einig.

Familienalltag Familienalltag

Die Spielküche ist wirklich das Lieblingsspielzeug und Emma verbringt sicher 90% ihrer Zeit dort! Auch wenn es viel Platz wegnimmt, lohnt es sich dennoch erstmal es stehen zu lassen.

Familienalltag

Zeit für den Mittagsschlaf, der heute sogar mal eine Stunde andauerte. Währenddessen habe ich Klamotten aussortiert und für eine schwangere Freundin weggelegt.

Familienalltag Familienalltag

Maxi und ich haben jetzt noch das Sonneblumenset bepflanzt. Er fand es absolut Klasse, wie diese Tabs mit Wasser zu einem größeren Berg Erde werden.

Familienalltag
Jacke von Zara, Mütze von albababy

Später zogen wir uns an und wollten noch eine Runde spazieren gehen.

Familienalltag Familienalltag Familienalltag Familienalltag

Erst war Emma garnicht begeistert, dass sie diesmal in den Kinderwagen sollte. Selber laufen ist einfach viel schöner 😉 Aber dann ging es und wir spazierten durch die Gegend. Maxi durfte entscheiden wo es lang ging, aber unbewusst liefen wir nur einen großen Kreis und kamen gut wieder zu Hause an.Familienalltag

„Mama, jetzt brauche ich aber auch etwas Zeit für mich alleine“.

Also setzte ich mich mit Emma hin und wir spielten und tobten im Wohnzimmer, während Maxi ein Bügelberlenbild machte.Familienalltag Familienalltag

Badezeit. Ich weiß nicht, die Gute-Nacht-Bäder wirken bei den beiden Rabauken irgendwie nicht *lach*

Familienalltag
Emma: Shirt von nameit, Hose von Maxomorra / Max: Schlafanzugoberteil von Next, Hose von Freds World

Es wurde also noch eine Weile auf dem Trampolin gesprungen und dann gab es Abendbrot.

Jetzt schlafen die Beiden – hoffentlich.

Liebe Grüße, Anna

Mehr Wochenende in Bildern: hier

Merken

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.