Unsere Brotdosen für die Schule #September

Brotdosen für die Schule

Es ist Freitag und das bedeutet, dass es mal wieder neue Brotdosen für die Schule von uns zu sehen gibt. Ich möchte mich aber erstmal noch für das tolle Feedback von euch bedanken und kurz berichten, dass wir immernoch nicht die beste Lösung für uns gefunden haben um diesen Beitrag zu schreiben. Da es aber auf jeden Fall Neuigkeiten geben soll, ist dies nun unsere September Galerie.

Ich beschreibe die Bilder nun nicht mehr einzeln, aber ihr könnt immer fragen, wenn ihr etwas wissen möchtet 🙂

Woche 1 # Brotdosen für die Schule

Brotdosen für die Schule Brotdosen für die Schule

Brotdosen für die Schule Brotdosen für die Schule


verwendete Produkte:
grüne Brotdose: Bentgo Kids (Werbelink)
blaue Brotdose: (wieder verfügbar) Yumbox(Werbelink)
-die Yumbox Original von meinen Bildern derzeit nicht so erhältlich auf Amazon-
Zubehör: Unser Beitrag über unser Bento Zubehör


Emmas erste Brotdose

Emma geht noch nicht in Kindergarten oder Schule, aber ich muss euch unbedingt ihre erste Brotdose zeigen. Sie ist immer so begeistert von Maxis, sodass ich ihr eine für zu Hause gemacht habe. Dafür habe ich eine ganz einfache Brotdose von Tupperware verwendet. Diese lässt sich mit Silikon-Förmchen perfekt einteilen, von den quadratischen Förmchen passen genau 4 rein 🙂


Woche 2 # Schulfrühstück

Bento Brotdose

Die Bilder sind hochkant etwas kleiner zu sehen, aber mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zur Originalgröße, wenn ihr etwas genauer ansehen wollt. Wie ihr sehen könnt, Mozzarella ist gerade der Hit hier 😉 Am Besten gefällt mir die erste Dose mit den Möhren- und Kohlrabisternen <3

 

 

 

 

 

Woche 3 # Ganz viele Wraps

(Wir haben natürlich auch immer 5 Schultage, aber eine Box habe ich wieder vergessen auf dem Foto festzuhalten, weil wir etwas spät dran waren am Morgen)

Bento Brotdose für Kinder Bento Brotdose für Kinder Bento Brotdose für Kinder Bento Brotdose für Kinder

Woche 4 #

Brotdosen Ideen für Kinder

Das sind die dieswöchigen Brotdosen 🙂 Wir haben uns noch an ein neues Projekt gewagt und jetzt gibt es nun offiziell unseren Brotdosen-Blog „BlogMonsta“.

Wir werden versuchen dort noch besser auf eure Fragen einzugehen und einfach alles bis ins kleinste Detail vorzustellen.
Den Anfang macht ein Rezept – Pfannkuchen aus dem Backofen! Die Begeisterung war groß, dass es mal Pfannkuchen mit in die Dose geschafft haben. Lohnt sich, es mal auszuprobieren!

Woche 5 #

Für das Brot in Muschelform habe ich hier eine Anleitung (mit Hasen) geschrieben: Anleitung geformtes Brot

Jetzt sind erstmal Ferien, aber ab Mitte Oktober gibts wieder einen neuen Brotdosen – Freitag…


Hier könnt ihr euch unsere August Brotdosen anschauen 🙂


Immer wieder aktuelle Brotdosen findet ihr auch regelmäßig auf unserem Instagram-Profil: FamilieundStadt auf Instagram

Liebe Grüße,

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

12 Kommentare

  1. Liebe Anna, ich habe aktuell die Bentgo Kids für meine 2.finde sie aber sehr schwer. Gerade für meine Tochter die sehr zierlich ist und erst im November 3 wird. Wenn dann noch eine Trinkflasche dabei ist kann sie ihnen Rucksack nicht tragen. Wie ist das denn mit den Yumboxen? Sind die leichter?
    Und wie machst du den die Wraps?
    Ich finde es toll das du die uns den Inhalt zeigst so habe ich auch immer mal neue Ideen.
    lg Franziska

    1. Hallo Franziska,
      das stimmt, sie ist wirklich recht schwer. Leider ist die Yumbox nicht viel leichter. Braucht sie die Größe denn auch schon von der Menge her in der Dose? Es gibt von Yumbox ja auch noch die Mini – Dose, aber da habe ich keine Erfahrungen wieviel wirklich reinpasst. Eine leichtere Alternative haben wir leider auch noch nicht gefunden. Wir hatten noch den monbento Tresor bestellt, der ist leichter und kompakter, aber das ist natürlich auch ein anderes System.
      Danke auch für dein Feedback =)
      LG Anna

      1. Hallo Anna,
        die Mini Dose sieht gut aus nur leider kann ich sie nirgendwo bestellen. Ich denke bei ihr reicht die kleine Dose aus.
        Die Dose die du verlost sieht aber auch gut aus. Hast du damit Erfahrung? Ist die leichter?
        lg Franziska

        1. Hallo Franziska,
          die Yumbox ist leider fast überall ausverkauft, aber die Mini wird es sicherlich bald auch wieder geben! Bei koboldwald gibt es sie noch in blau, aber ihr sucht wahrscheinlich eine andere Farbe?
          Das Beste wäre sicherlich zu warten.
          Ich hoffe, dass sich jemand über die Verlosungsdose freut, aber empfehlen kann ich sie im Vergleich zu Yumbox und bentgo nicht… wegen der Dichte…
          LG Anna

  2. Hallo Anna,
    eine kurze Frage als Neuling (wir starten gerade erst mit der Schule). Kannst Du die Dosen schon abends vorbereiten? Bleiben Gurken, Karotten etc. in den Dosen wirklich frisch? Bzw. werden die Brote sonst trocken? Das geht nämlich bei meinen bisherigen Dosen nicht. Da muss alles morgens frisch gemacht werden

    1. Hallo Nicki,
      wir machen die Dosen meistens am Morgen, es gibt aber auch viele, die diese schon am Abend vorbereiten. Wir haben es erst 2-3 Mal Abends vorbereitet, aber da hatte wir morgens noch keine total trockenen Sachen in der Dose. Sie liegen ja im Kühlschrank. Es ist zwar etwas trockener, aber es geht wirklich noch, wenn man es abends gemacht hat.
      LG Anna

  3. Hallo Anna, hab grad durch zu Fall deine Seite entdeckt und bin begeistert. Wir haben täglich das Thema: mit was die Brotdose füllen, gesund und lecker solls sein. Da es nichts bringt wenn wir abends alles wieder auspacken, weil die „Schnittchen“ nicht schmecken. Hier sind ja tolle Sachen dabei die ich jetzt ausprobieren werde. Danke für die Inspirationen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.